Forschung & Entwicklung

Bei Greiner Bio-One arbeiten Spezialisten aus Mikrobiologie, Chemie, Physik und Kunststofftechnik
an der Entwicklung neuer Verfahren und Produkte.



 

Ein aktives und koordiniertes Innovationsmanagement beinhaltet die Sammlung, Strukturierung und Auswahl von internen und externen Ideen. Strategische Allianzen mit Forschungseinrichtungen sowie aktive Marktbeobachtung und Eingehen auf Kundenwünsche führen zur Planung von neuen Produktentwicklungen.

Auch im Rahmen von Unternehmensbeteiligungen und Entwicklungspartnerschaften forscht man an innovativen Lösungen. So hält Greiner Bio-One beispielsweise Beteiligungen an dem Unternehmen Lambda GmbH, einem Entwickler und Produzenten von Biochips. Weitere Kooperationspartner sind das Forschungszentrum Karlsruhe, die Firma Hexal Gentech, die Blutzentrale Linz, die Universität Graz, Privatlabore und andere universitäre Forschungseinrichtungen.